Monte Graniti liefert Fußball

Denkmal an Borussia Mönchengladbach

news-fussball01-tn Mönchengladbach / Geilenkirchen

Monte Graniti liefert  8,5 to schweren Granit-Fußball nach Mönchengladbach.

Das Denkmal ist  ab sofort im Gladbacher Stadtteil Eicken ( Eickenerstr. / Ecke Thüringerstraße) zu sehen und erinnert an Borussias am Bökelberg errungene Titel.

Mit der Skulptur beteiligt sich Borussia an der Verschönerung der Fußgängerzone im Stadtteil Eicken, wo Borussia vor 110 Jahren gegründet wurde

Das Eigengewicht von 8,5 to und ein Durchmesser von 180 cm machten den Aufbau zu einer für die beteiligten Firmen nervenaufreibenden Sache.

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den Firmen SpanSet GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg und der Monte Graniti Naturstein GmbH, Geilenkirchen ist der Aufbau jedoch planmäßig vollbracht worden.

Der Auftraggeber Borussia Mönchengladbach, vertreten durch den Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers  und Sportdirektor Max Eberl  haben das Denkmal mit Begeisterung an die Stadt Mönchengladbach übergeben.